Die Haut Lernt Wieder was sie Verlernt hat.

goloy33.com  >  Über uns  >  News

Stress und seine Auswirkungen auf die Haare

03.04.2020

"Stress fördert graue Haare", sagt der Volksmund. Warum das kein Mythos ist, erfahren Sie hier.

Dass die Auswirkungen von Stress auf den ganzen Körper vielfältig sind, ist keine neue Erkenntnis. Neu ist hingegen, dass nun auch wissenschaftlich erklärt werden kann, was im Volksmund schon lange bekannt ist.

Stress lässt die Haare schneller weiss werden! Eine Weisheit, di im Volksmund altbekannt ist. So häufig hören wir im Zusammenhang mit stressigen Situationen Sätze wie «Wenn ich daran denke, bekomme ich graue Haare.»

Der Verlust der Farbpigmente in den Haaren kann verschiedene Ursachen haben. Dazu gehören eine genetische Veranlagung, Ernährungsstörungen (zu viel Alkohol, Zinkmangel), aber eben auch Stress.
Der Stress führt dazu, dass die Reserve an Stammzellen in den Haarfollikel, also beim Ursprung der Haare, viel zu schnell aufgebraucht sind. Dafür verantwortlich ist das Stresshormon Noradrenalin. Wenn diese Stammzellen aufgebraucht sind, werden die Haare weiss. In der Mischung mit den pigmentierten Haaren, wirkt die Gesamtfarbe dann zu Beginn grau. 

 

Vielleicht bringt diese Erkenntnis in Zukunft eine neue Präventions- oder Behandlungsstrategie gegen weisse Haare. Bis dahin sollte aber der Stress so weit wie möglich reduziert werden – nicht nur der Haarfarbe zu lieben, sondern auch viele andere Körperfunktionen werden es Ihnen danken.

Ausserdem können weisse und graue Haare genauso attraktiv sein, wie die Haarfarbe aus früheren Jahren.

Quelle für Wissenschaftsinteressierte (auf Englisch). Studie in Nature (2020; doi: 10.1038/s41586-020-1935-3)

GOLOY 33 Intense Care Vitalize

GOLOY 33 Intense Care Vitalize ist die nährende und stärkende Tages- und Nachtpflege. Besonders feuchtigkeitsspendende und regenerierende Inhaltsstoffe schützen die Haut in Zeiten erhöhter Belastung. Für das angenehme Gefühl neuer Spannkraft und Elastizität.