Die Haut Lernt Wieder was sie Verlernt hat.

Pfadangabe

Haut ABC – H wie Hals

28.05.2018

Die Haut von Hals und Dekolleté ist einerseits besonders zart und empfindlich. Es gibt hier kaum Unterhautfettgewebe, und auch Talgdrüsen sind weniger vorhanden. Andererseits ist diese Partie gerade uns Frauen besonders wichtig!

Wie auch an den Händen lässt sich hier das wahre Alter leicht ablesen. Daher ist es wichtig, den Hals (und auch das Dekolleté) bereits ab jungen Jahren mit in die Pflege einzubeziehen. Am besten machen wir uns also zur Gewohnheit, die tägliche Gesichtspflege bis zum Hals (oder besser noch, bis zum Brustansatz) „hinunter zu ziehen“. Dies zählt für die Feuchtigkeitspflege, für nährende und feuchtigkeitsspendende Masken, aber natürlich auch für eine sanfte Reinigung und zwischendurch für ein schonendes Peeling.  Je nach Lebensgewohnheiten, beispielsweise bei einer Arbeit im Freien, ist auch eine Sonnencrème als Schutzfaktor vor frühzeitiger Hautalterung zu beachten. Der Hals ist wie die Hände dem UV Licht meistens direkt ausgesetzt, wird aber kaum wie das Gesicht z.B. mit einem schützenden Makeup bedeckt. Dies gilt jedoch nicht für diejenigen Menschen, die ihren Tag vorwiegend im Büro verbringen: Hier ist es dafür besonders empfehlenswert, auf eine entspannte Haltung zu achten. Verspannte, angezogene Schultern beispielsweise können Faltenbildung am Hals, aber auch im Gesicht, begünstigen.  

GOLOY 33 Intense Care Vitalize

GOLOY 33 Intense Care Vitalize ist die nährende und stärkende Tages- und Nachtpflege. Besonders feuchtigkeitsspendende und regenerierende Inhaltsstoffe schützen die Haut in Zeiten erhöhter Belastung. Für das angenehme Gefühl neuer Spannkraft und Elastizität.