REINE ENERGIE- UND NÄHRSTOFF-HAARPFLEGE

Pfadangabe

06Haarkämme und Haarbürsten

25.11.2015

Intakte Bürsten und Kämme sind genauso wichtig wie eine gezielte Pflege. Test: Streichen Sie mit der Bürste oder Kamm über den Handrücken. Kratzt es, sollten Sie das Haar nicht länger damit traktieren. Die Borsten sollten weich und abgerundet sein oder Noppen haben. Bei Kämmen sollten die Spitzen der Zinken rund geschliffen sein. Scharfkantige Pressnähte sollten gar nicht vorkommen. Um Mikroorganismen zu entfernen, waschen Sie auch Bürsten und Kämme regelmässig mit Shampoo und spülen Sie diese heiss ab.