REINE ENERGIE- UND NÄHRSTOFF-HAARPFLEGE

goloy33.com  >  Pflegeprinzip  >  33 Tipps für die Haut- und Haarpflege

33 Tipps für die Schönheit der Haare

Bei immer mehr Menschen leiden die Haare unter negativen Einflüssen aus der Umwelt. Aber auch innere Faktoren wie Stress, Schlafmangel und Übersäuerung strapazieren die Haare. Je stärker die Belastung ist, desto häufiger können typische Reaktionen auftreten: spröde oder dünne Haare, gespaltene Haarspitzen, Verlust von Glanz und Volumen.  

Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Haar von innen und von aussen rebelliert. Zeigt sich das Haar mit gespaltenen Enden, durch Verlust von Glanz und Volumen oder ist es fett, trocken, leblos, stumpf? Reagieren Sie mit Geduld und konsequenter Pflege und den nachfolgenden 33 Tipps für schöne & gesunde Haare.

22Salbei und Minze regulieren die Talgproduktion

26.01.2016

Diese beiden Kräuterspülungen hemmen die Talgproduktion und geben dem Haar gleichzeitig Glanz: Mischen Sie 5dl lauwarmes Wasser mit 2 EL Apfelessig und 2 Tropfen Salbeiöl. Das frisch gewaschene Haar damit spülen, ohne...

> mehr Lesen

23Sahne & Zitrone für trockenes und strapaziertes Haar

26.01.2016

Verleiht Ihrem Haar Feuchtigkeit, Glanz und Geschmeidigkeit: Pressen Sie eine Zitrone aus und vermischen Sie den Saft mit 3 TL Sojaöl und 4 EL Rahm. Nach der Haarwäsche ins Haar massieren, danach eine Plastikhaube und ein warmes...

> mehr Lesen

24Honig gegen brüchiges Haar

26.01.2016

1 EL flüssigen Honig mit 1 Eigelb mischen. Den Brei in die strapazierten Haarpartien geben und 15 Minuten einwirken lassen. Anschliessend mit möglichst kaltem Wasser ausspülen, damit das Ei nicht gerinnt. Ein kalter Guss oder...

> mehr Lesen

25Öl gegen Spliss

26.01.2016

Bei splissigen Enden kann kaltgepresstes Weizenkeim- oder Mandelöl helfen. Einige Tropfen zwischen den Fingerspitzen verreiben und sanft in die Enden massieren. Achtung: Kein Olivenöl verwenden, da es die Haare zu stark...

> mehr Lesen

26Thymian bei fettigem Haar und Schuppen

26.01.2016

Übergiessen Sie 1 TL Thymian mit einer Tasse kochendem Wasser. Anschliessend abkühlen lassen und filtern. Nach der Haarwäsche sanft in die Kopfhaut einmassieren. Hinterher nicht nachspülen, damit die Kräuterspülung ihre Wirkung...

> mehr Lesen

27Kapuzinerkresse gegen Schuppen

26.01.2016

2 Hände voll Kapuzinerkresse in kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Durch ein Sieb giessen und nach der Haarwäsche als letztes Spülwasser verwenden.

> mehr Lesen

28Brennessel für eine gesunde Kopfhaut

26.01.2016

Die Brennnesselkur stärkt Kopfhaut und Haarboden. Die Haare werden glänzend und gut frisierbar: Dafür 2 dl Apfelessig erhitzen (nicht kochen!) und damit eine Tasse Brennesselblätter übergiessen. Den Sud 15 Min. ziehen und...

> mehr Lesen