REINE ENERGIE- UND NÄHRSTOFF-HAARPFLEGE

Pfadangabe

goloy33.com  >  Pflegeprinzip  >  33 Tipps für die Haut- und Haarpflege

33 Tipps für die Schönheit der Haare

Bei immer mehr Menschen leiden die Haare unter negativen Einflüssen aus der Umwelt. Aber auch innere Faktoren wie Stress, Schlafmangel und Übersäuerung strapazieren die Haare. Je stärker die Belastung ist, desto häufiger können typische Reaktionen auftreten: spröde oder dünne Haare, gespaltene Haarspitzen, Verlust von Glanz und Volumen.  

Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Haar von innen und von aussen rebelliert. Zeigt sich das Haar mit gespaltenen Enden, durch Verlust von Glanz und Volumen oder ist es fett, trocken, leblos, stumpf? Reagieren Sie mit Geduld und konsequenter Pflege und den nachfolgenden 33 Tipps für schöne & gesunde Haare.

01Die ideale Haarwäsche

18.12.15

Vor der Haarwäsche sollten Sie alle Reste von Styling-Produkten sorgfältig ausbürsten oder auskämmen. Nach dem Anfeuchten der Haare mit lauwarmem Wasser massieren Sie eine kleine Portion Shampoo (am besten alkalifreie Shampoos...

Mehr Lesen

02Verwendung von Conditioner

16.12.15

Conditioner nur kurze Zeit einwirken lassen. Da die Pflegestoffe nicht in das Haar eindringen, sondern es lediglich umhüllen, reicht eine sehr kurze Einwirkzeit vollkommen aus.  

Mehr Lesen

03Frisieren und Haarstyling

16.12.15

Haarfestiger können Sie auch bei erkrankten Haaren anwenden, Haarspray sollte jedoch nur sparsam verwendet werden. Eng anliegende Kopfbedeckungen, häufiges Kämmen und Bürsten der Haare können die Talgproduktion anregen und so...

Mehr Lesen

04Sanftes Haartrocknen

11.12.15

Zum Trocknen der Haare schlagen Sie diese in ein Handtuch ein. Durch Andrücken mit beiden Händen können die Haare vorgetrocknet werden, um sie danach vorsichtig mit einem grobzahnigen Kamm zu entwirren. Vermeiden Sie ein...

Mehr Lesen

05Mehr Volumen

11.12.15

Mehr Volumen bekommen Sie, wenn Sie das Haar zuerst nur mit den Händen trocken föhnen und am Schluss die Spitzen mit der Bürste nach innen föhnen.

Mehr Lesen

06Haarkämme und Haarbürsten

25.11.15

Intakte Bürsten und Kämme sind genauso wichtig wie eine gezielte Pflege. Test: Streichen Sie mit der Bürste oder Kamm über den Handrücken. Kratzt es, sollten Sie das Haar nicht länger damit traktieren. Die Borsten sollten weich...

Mehr Lesen

07Farbe und Dauerwelle

25.11.15

Aufgrund der starken Belastung sollten Sie bei erkranktem Haar auf Färben, Tönen, Bleichen sowie auf Dauerwellen verzichten. Falls Sie nicht ohne Ihre Wunsch-Farbe oder Lockenmähne sein möchten, schenken Sie Ihrem Haar viel...

Mehr Lesen