GOLOY 33 NEWS

Es juckt, es kratzt: Quaddeln!


Eine Quaddel ist eine Flüssigkeitsansammlung in der Haut, welche gerötet ist und juckt. Doch wie entstehen Quaddeln?


> mehr Lesen

Starten Sie mit Power in den Tag!


Wir haben für Sie eine Anleitung und Tipps zusammengestellt, damit Ihnen die perfekte Smoothiebowl spielend leicht gelingt.


> mehr Lesen

Sind Sie in’s Schwitzen geraten?


Seien Sie froh darum! Beim Schwitzen handelt es sich nämlich um eine für uns überlebenswichtige Körperfunktion.


> mehr Lesen

Tipps für die richtige Tattoo-Pflege


Tattoos – für viele Menschen ein unverzichtbarer Körperschmuck, um Einzigartigkeit und Persönlichkeit auszudrücken. Damit Sie auch Jahre nach dem Stechen noch Freude an Ihrem Tattoo haben, ist die richtige Pflege unerlässlich.


> mehr Lesen

Riechen Sie es? Frühlingsdüfte...


Im Frühling erwacht alles zu neuem Leben. Auch die Düfte scheinen anders zu sein: Es ist die typische Frühlingsfrische!


> mehr Lesen

Sonnenschutz im Frühling


Endlich gibt es Tage, an denen wir ohne Jacke die Wohnung verlassen. Doch genau dieser Sonnengenuss kann so seine Tücken bergen...


> mehr Lesen

Gesunde Leckereien


Um den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen, greifen wir oft zu ungesunden Snacks. Wir haben für Sie einige Leckereien herausgesucht, bei denen Naschen sogar erwünscht ist!


> mehr Lesen

Sind Sie bereit für den Frühling?


Bald ist der Winter definitiv vorbei und die Welt erwacht in frischer Blüte. Finden Sie mit unserer Frühlings-Checkliste heraus, ob Sie schon frühlingsreif sind!


> mehr Lesen

Kollagenproduktion mit Lebensmitteln ankurbeln


Nur durch ein kräftiges Kollagengerüst kann unsere Haut straff und frei von Falten bleiben und ist mitentscheidend für unser jugendliches Aussehen. Leider funktioniert es jedoch nicht, Kollagen einfach auf die Haut aufzutragen.


> mehr Lesen

Unsere Hautpigmentierung


Die Pigmentierung verleiht uns unsere Hautfarbe. Wenn es zu Pigmentstörungen kommt, kann es zu Pigmentflecken in verschiedenen Formen kommen.


> mehr Lesen

Beratungstage: Wann und Wo?

Haben Sie konkrete Fragen zu Ihrer sensiblen oder anspruchsvollen Haut? Wünschen Sie sich, dass sich Ihre Haut auf natürliche Art wieder selbst regenerieren und reparieren kann oder Sind Sie einfach auf der Suche nach einer optimalen und vielseitigen Pflegelinie?  
An den Goloy-Beratungstagen erhalten Sie von unseren ausgebildeten und erfahrenen Spezialistinnen wertvolle Tipps für Haut und Haar sowie ausführliche Produktberatungen zur reinen Energie- und Nährstoffpflege.  

Untenstehend finden Sie eine Übersicht der Drogerien und Apotheken, in denen die nächsten Goloy-Beratungstage stattfinden.

Die nächsten Beratungstage:

27.06.2019

Müller Handels AG Schweiz
Vadianstrasse 29
9000 St. Gallen
T 071 220 35 58
zur Webseite

27.06.2019

DROPA Drogerie Niklaus
Bahnhofstrasse 7
6403 Küssnacht am Rigi
T 041 850 11 14
zur Webseite

27.06.2019

DROPA Drogerie Dietschi
Hauptstrasse 58
4132 Muttenz
T 061 461 66 40
zur Webseite

27.06.2019

Käser& Vögeli Drogerie
Ersigenstrasse 2
3422 Kirchberg BE
T 034 445 13 93
zur Webseite

27.06.2019

Apotheke Saner Olten Bifang
Aarauerstrasse 55
4600 Olten
T 062 552 20 00
zur Webseite

27.06.2019

Müller Handels AG Schweiz
Vadianstrasse 29
9000 St. Gallen
T 071 220 35 58
zur Webseite

27.06.2019

DROPA Drogerie Niklaus
Bahnhofstrasse 7
6403 Küssnacht am Rigi
T 041 850 11 14
zur Webseite

27.06.2019

DROPA Drogerie Dietschi
Hauptstrasse 58
4132 Muttenz
T 061 461 66 40
zur Webseite

27.06.2019

Käser& Vögeli Drogerie
Ersigenstrasse 2
3422 Kirchberg BE
T 034 445 13 93
zur Webseite

27.06.2019

Apotheke Saner Olten Bifang
Aarauerstrasse 55
4600 Olten
T 062 552 20 00
zur Webseite

Verkaufsstelle finden

Fachhändler Fachhändler KosmetikerInnen KosmetikerInnen

33 Tipps für die Haarpflege

27Kapuzinerkresse gegen Schuppen


2 Hände voll Kapuzinerkresse in kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Durch ein Sieb giessen und nach der Haarwäsche als letztes Spülwasser verwenden.


> mehr Lesen

25Öl gegen Spliss


Bei splissigen Enden kann kaltgepresstes Weizenkeim- oder Mandelöl helfen. Einige Tropfen zwischen den Fingerspitzen verreiben und sanft in die Enden massieren. Achtung: Kein Olivenöl verwenden, da es die Haare zu stark beschwert.


> mehr Lesen

31Nicht zu viel Kaffee


Kaffee regt die Talgdrüsen der Kopfhaut an und kann für eine stärkere Schuppenbildung sorgen. Falls Sie zu den schuppengeplagten Menschen zählen, trinken Sie wenn möglich nicht mehr als 3 – 4 Tassen Kaffee pro Tag.


> mehr Lesen

04Sanftes Haartrocknen


Zum Trocknen der Haare schlagen Sie diese in ein Handtuch ein. Durch Andrücken mit beiden Händen können die Haare vorgetrocknet werden, um sie danach vorsichtig mit einem grobzahnigen Kamm zu entwirren. Vermeiden Sie ein "Trockenrubbeln" der Haare...


> mehr Lesen