GOLOY 33 NEWS

Haut ABC ‒ Z wie Zink


Zink ist sehr wichtig für unseren Körper und explizit auch für unsere Haut. Wir haben die wichtigsten Fakten zu diesem Spurenelement für Sie zusammengefasst.


> mehr Lesen

Bringen Sie gute Laune in Ihren Alltag


Im Frühling leiden viele unter Frühlingsmüdigkeit oder auch Verstimmungen, was sehr belastend sein kann. Wir haben einige Tipps für Sie, mit welchen Sie diesen Zuständen entgegenwirken und kleine Freuden in den Alltag einflechten können.


> mehr Lesen

Leberflecken


Einige sehen sie als Identifizierungsmerkmal, andere empfinden sie als störend ‒ Leberflecken. Doch wie entstehen diese Hautveränderungen eigentlich, und wann ist Vorsicht geboten?


> mehr Lesen

Haut-ABC: Y wie Yellow-Nail-Syndrom


Das Yellow-Nail-Syndrom ist eine seltene Erkrankung, welche sich durch drei Symptome auszeichnet. Erfahren Sie mehr.


> mehr Lesen

Augenringe


Augenringe können je nach Person und Situation sehr ausgeprägt und kosmetisch störend sein. Weshalb aber gibt es Augenringe? Es gibt viele Ursachen, hier ist nur eine Auswahl beschrieben.


> mehr Lesen

Fluffige Joghurt-Pancakes


Lust auf ein leckeres Frühstück am Wochenende? Wir haben ein Rezept für leichte Pancakes für Sie parat, welches Sie ganz einfach zu Hause nachmachen können.


> mehr Lesen

Stress und seine Auswirkungen auf die Haare


"Stress fördert graue Haare", sagt der Volksmund. Warum das kein Mythos ist, erfahren Sie hier.


> mehr Lesen

Haut ABC – X wie Xerodermie


Rund um die Haut existieren nicht viele Begriffe mit „X“. Deshalb greifen wir nun gerne auf den schönen Fachbegriff der Xerodermie zurück.


> mehr Lesen

Männerhaut – Männerkosmetik


Männer und Kosmetik, das ging sehr lange Zeit gar nicht zusammen. Noch im letzten Jahrzehnt fanden viele Herren Gesichtspflege überflüssig, oder vielleicht auch „unmännlich“. Das hat sich jedoch gründlich geändert.


> mehr Lesen

Leckeres Bärlauch Pesto


Die Bärlauchzeit ist da. Vor allem in Waldgebieten verbreitet, wird er geschätzt und gesammelt, um schmackhafte Gerichte daraus zu zaubern. Einer unserer Favoriten ist das Bärlauch Pesto. Probieren Sie’s aus…


> mehr Lesen

Beratungstage: Wann und Wo?

Haben Sie konkrete Fragen zu Ihrer sensiblen oder anspruchsvollen Haut? Wünschen Sie sich, dass sich Ihre Haut auf natürliche Art wieder selbst regenerieren und reparieren kann oder Sind Sie einfach auf der Suche nach einer optimalen und vielseitigen Pflegelinie?  
An den Goloy-Beratungstagen erhalten Sie von unseren ausgebildeten und erfahrenen Spezialistinnen wertvolle Tipps für Haut und Haar sowie ausführliche Produktberatungen zur reinen Energie- und Nährstoffpflege.  

Untenstehend finden Sie eine Übersicht der Drogerien und Apotheken, in denen die nächsten Goloy-Beratungstage stattfinden.

Die nächsten Beratungstage:

28.05.2020

Bahnhof-Apotheke + Drogerie Blumenthal AG
Hauptstrasse 26
5312 Döttingen
T 056 245 11 50
zur Webseite

29.05.2020

DROPA Drogerie Flamatt
Bernstrasse 12
3175 Flamatt
T 031 741 03 72
zur Webseite

29.05.2020

Drogerie Kilchenmann
Bernstrasse 3
3360 Herzogenbuchsee
T 062 961 11 13
zur Webseite

29.05.2020

Dropa Drogerie Glärnisch
Schweizerhofstrasse 6
8750 Glarus
T 055 640 61 12
zur Webseite

29.05.2020

Dropa Drogerie Niklaus
Bahnhofstrasse 7
6403 Küssnacht am Rigi
T 041 850 11 14
zur Webseite

05.06.2020

Nature First Apotheke & Drogerie
Marktgasse 19
8400 Winterthur
T 052 202 50 50
zur Webseite

Verkaufsstelle finden

Fachhändler Fachhändler KosmetikerInnen KosmetikerInnen

33 Tipps für die Haarpflege

10Mehr Feuchtigkeit durch biophysikalische Mineralsalze


Gesundes Haar enthält in seinem Inneren rund 10% Feuchtigkeit, die jedoch bei angegriffenem Haar schnell verloren geht. Biophysikalsiche Mineralsalze helfen, den Feuchtigkeitshaushalt von Haut und Haar zu regulieren.


> mehr Lesen

27Kapuzinerkresse gegen Schuppen


2 Hände voll Kapuzinerkresse in kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Durch ein Sieb giessen und nach der Haarwäsche als letztes Spülwasser verwenden.


> mehr Lesen

29Baden


Chlor- und Salzwasser können das Haar angreifen. Spülen Sie Ihr Haar daher nach jedem Bad gründlich mit Süsswasser aus und lassen Sie Ihr Haar nicht direkt in der Sonne trocknen. Als Schutz vor dem Austrocknen geben Sie vor dem Baden Haaröl in die...


> mehr Lesen

22Salbei und Minze regulieren die Talgproduktion


Diese beiden Kräuterspülungen hemmen die Talgproduktion und geben dem Haar gleichzeitig Glanz: Mischen Sie 5dl lauwarmes Wasser mit 2 EL Apfelessig und 2 Tropfen Salbeiöl. Das frisch gewaschene Haar damit spülen, ohne hinterher nochmal nachzuspülen. Eine...


> mehr Lesen