GOLOY 33 NEWS

Rezept für den leckeren Wichtelpunsch


Der fruchtige Wichtelpunsch macht sich gut an jedem Weihnachtsapéro, an jedem Fest, oder auch ein-fach an einem kalten Winterabend auf dem Sofa. Das beste? Er ist ganz schnell zubereitet!


> mehr Lesen

Samichlous-Värsli


Hier findest du einen passenden Vers, falls du noch Besuch vom Samichlous bekommst!


> mehr Lesen

Berührungen und ihre Auswirkungen auf uns


Wir Menschen brauchen angepassten Körperkontakt für ein gesundes Leben. Erfahren Sie, warum das so ist:


> mehr Lesen

Wie funktioniert unser Tastsinn?


Der Tastsinn ist für uns im Alltag nicht nur ziemlich praktisch, er ist auch lebensnotwendig. Erfahren Sie, was wir alles wahrnehmen können, und warum das für uns so wichtig ist:


> mehr Lesen

Wechseljahre und ihre Auswirkungen auf die Haut


Auf dem Weg der Frauen durchs Leben gibt es in mehreren Abschnitten starke hormonelle Veränderungen. Diese zu durchleben ist nicht immer einfach, sowohl in der Pubertät, wie auch später in den Wechseljahren nicht.


> mehr Lesen

Leckerer Kürbis-Latte


Der Herbst ist da – und mit ihm Köstlichkeiten, die es nur zu dieser Jahreszeit gibt. Vermicelles, Maroni, was das Herz begehrt. Wir starten mit einem Rezept für einen würzigen Kürbis-Latte:


> mehr Lesen

Die Haut rund um die Augen


Die Hautregion rund um die Augen ist eine spezielle Gesichtsregion mit eigenen Merkmalen und Bedürfnissen. Hier werden die allerersten Fältchen sichtbar, bei vielen schon sehr früh im Leben – Anfang 20 ist keine Seltenheit.


> mehr Lesen

Verspannt?


Eine schlechte Haltung am Bürotisch, eine ruckartige Bewegung, auf dem nach Hause Weg ein wenig Durchzug und sofort verspannt der Nacken. Kopfschmerzen können Folgen von diesen Nackenverspannungen sein.


> mehr Lesen

Hautunreinheiten bei Jugendlichen


In der Pubertät verändert sich vieles am Körper. Auch die Haut kann stark auf die Veränderungen reagieren , zum Beispiel mit Pickeln, Mitessern, Eiter, Entzündungen, Fettglanz oder Verhärtungen in der Haut.


> mehr Lesen

Farbiges Herbst-Upcycling


Mit wenigen Kniffen basteln Sie aus einer ausgedienten Verpackung ganz schnell ein farbiges Herbstlicht!


> mehr Lesen

Beratungstage: Wann und Wo?

Haben Sie konkrete Fragen zu Ihrer sensiblen oder anspruchsvollen Haut? Wünschen Sie sich, dass sich Ihre Haut auf natürliche Art wieder selbst regenerieren und reparieren kann oder Sind Sie einfach auf der Suche nach einer optimalen und vielseitigen Pflegelinie?  
An den Goloy-Beratungstagen erhalten Sie von unseren ausgebildeten und erfahrenen Spezialistinnen wertvolle Tipps für Haut und Haar sowie ausführliche Produktberatungen zur reinen Energie- und Nährstoffpflege.  

Untenstehend finden Sie eine Übersicht der Drogerien und Apotheken, in denen die nächsten Goloy-Beratungstage stattfinden.

33 Tipps für die Haarpflege

03Frisieren und Haarstyling


Haarfestiger können Sie auch bei erkrankten Haaren anwenden, Haarspray sollte jedoch nur sparsam verwendet werden. Eng anliegende Kopfbedeckungen, häufiges Kämmen und Bürsten der Haare können die Talgproduktion anregen und so zu fettigem Haar führen. ...


> mehr Lesen

20Grüntee verleiht dem Haar Glanz und Schutz


Grüntee ist nicht nur gesund wenn man ihn trinkt. Durch seine Inhaltsstoffe macht er auch das Haar schön glänzend und gleicht Strukturschäden aus. Ausserdem ist er ein guter Schutz gegen freie Radikale und beugt so zum Beispiel Sonnenschäden vor. Übergiessen...


> mehr Lesen

18Helle Strähnen mit Zitrone


Zitrone hat eine noch stärkere Bleichwirkung als Kamille: Dazu können Sie frisch gepressten Zitronensaft mit einem feinzinkigen Kamm auf einzelne Haarsträhnen geben und einwirken lassen. Nach maximal 60 Minuten sollten Sie den Zitronensaft auswaschen und...


> mehr Lesen

28Brennessel für eine gesunde Kopfhaut


Die Brennnesselkur stärkt Kopfhaut und Haarboden. Die Haare werden glänzend und gut frisierbar: Dafür 2 dl Apfelessig erhitzen (nicht kochen!) und damit eine Tasse Brennesselblätter übergiessen. Den Sud 15 Min. ziehen und abkühlen lassen. Die noch lauwarme...


> mehr Lesen